Ausgabe 14 (2005)

 

Sehr geehrte Kunden, Interessenten und Freunde,

 

1. Neuigkeiten von HOT

Wir freuen uns, Ihnen in dieser Ausgabe unseren neuen Internet-Auftritt www.hot-akademie.de zu präsentieren. Nachdem unser alter etwas "in die Jahre gekommen war", wollen wir mit dem neuen unsere Kunden schneller, frischer, übersichtlicher und attraktiver informieren. Überzeugen Sie selbst, ob uns das gelungen ist und gewinnen Sie etwas sehr Persönliches. Surfen Sie ein wenig in unserem neuen Internet-Auftritt und finden Sie unser verstecktes Zitat von Mark Twain. Nennen Sie uns die Seite, auf der Sie es gefunden haben, sowie den Text und mit etwas Glück sind Sie fröhlicher Gewinner von einer ausführlichen Analyse Ihres persönlichen Profils von Team Management Systems (TMS). Sie erhalten eine individuelle Analyse Ihrer Stärken und Arbeitspräferenzen mit vielen wertvollen Hinweisen zu Ihrer Person. Hier erfahren Sie die Details.

 

Der 2. und 3. Preis sind jeweils ein Buchgeschenk. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldung und wünschen Ihnen viel Spaß! - Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

Tag der Mittelständischen Wirtschaft:

Am 05.04.2005 war die HOT-Akademie für Führungskräfte eingeladen beim "Tag der Mittelständischen Wirtschaft". Die Besucher strömten bei nasskaltem Aprilwetter in den Industriepark von Hanau um bei den ausstellenden Firmen interessante Gespräche zu führen oder neue Kontakte zu knüpfen. Im Rahmen der Veranstaltung hielt Bernhard Haas einen Vortrag mit dem provozierenden Titel "Harmonie verblödet".

 

Diesen Vortrag können Sie hier gerne bei uns anfordern: Kontaktformular

 

Außerdem ist der erfolgreiche Artikel von Bernhard Haas zum Thema "Heute die Erfolge von morgen sichern" im Magazin "Macher" erschienen:  voll mit wertvollen Tipps für Verkaufsleiter, mit welchen konkreten Fragestellungen sie ihre Vertriebsmitarbeiter besser in die Verantwortung nehmen, sie unterstützen und gemeinsam Erfolgsstrategien daraus ableiten können! Sie finden den Artikel im Pressebereich bei den

Vertriebsthemen.

 

2. Neue HOT-Kunden

Oracle ist der weltweit führende Anbieter von Software für Informationsmanagement und ist der erste Softwareanbieter, der über seine gesamte Produktlinie vollständig internetfähige Unternehmenssoftware entwickelt und vertreibt. Seit der Firmengründung 1977 hilft Oracle seinen Kunden, immer Zugriff auf ihre aktuellen und akkuraten Unternehmensdaten zu haben und gleichzeitig weniger Geld für IT-Systeme auszugeben. HOT-Coach Berthold Pohl ist für Oracle im Bereich Führungskräfte-Einzelcoaching tätig.

 

 

3. Neue HOT-Partner

Um unseren Kunden über unsere Kernkompetenzen hinaus noch mehr Nutzen zu bieten, haben wir die neue Rubrik "Kooperationen" auf unserer Website eingerichtet. In diesem Bereich bieten wir Ihnen Dienstleistungen von befreundeten Partnerunternehmen an, die unser Angebot hervorragend ergänzen und von deren Professionalität und Güte wir persönlich überzeugt sind. Als ersten Kooperationspartner begrüßen wir das renommierte Münchner geva-institut, das seit 20 Jahren auf berufliche Diagnostik spezialisiert ist.

 

 

Führung, Selbstmanagement, Verkaufstalent: Wo liegen Ihre wirklichen Stärken? Wo können Sie sich noch weiterentwickeln, um mehr Erfolg im Beruf zu haben? Analysieren Sie Ihre Potenziale und nutzen Sie die aussagefähigen Tests zum HOT-Spezialpreis (z.B. die Potenzialanalyse für € 18,00 statt € 38,00 - dieses Angebot ist bis zum 30.04.2005 gültig) für Ihre berufliche und persönliche Entwicklung. Zu den Tests

4. HOT-Tipps für unsere Kunden

Unsere Tipps sind als kleine Hinweise und Anmerkungen am Rande gedacht, getreu dem HOT-Motto: "Wir stiften an zum Denken und agieren am Rande, damit sich in der Mitte etwas bewegt."

 

In dieser Ausgabe geht es um Gefühle. Was - den Kram wollen Sie den Frauen überlassen, damit haben Sie rein gar nichts am Hut ?! Also gut - mal ehrlich: im Job erleben wir immer wieder, dass Gefühle wenig Platz und auch wenig Anerkennung bekommen. Auch Frauen bemühen sich, ihre Gefühle zu unterdrücken und hauptsächlich über ihren Verstand zu "funktionieren". Warum ist es so sinnvoll, seinen Gefühlen mehr zu vertrauen?

 

Lesen Sie hier weiter

5. Geschichte von HOT

Die Rose

Ein Dichter schöner Verse ging tatsächlich um die Mittagszeit in Begleitung seines Freundes an einer alten Bettlerin vorbei. Stumm und unbeweglich saß die Frau da und nahm die Gaben der Vorübergehenden ohne jedes Anzeichen von Dankbarkeit entgegen. Der Dichter gab ihr zur Verwunderung seines Begleiters, der selbst immer eine Münze bereit hatte, nichts. Vorsichtig darüber befragt, sagte er: "Man müsste ihrem Herzen schenken, nicht ihrer Hand." An einem der nächsten Tage erschien der Dichter mit einer wundervollen, halb erblühten Rose. Und er legte die Rose in die Hand der Bettlerin.

 

Da geschah etwas Merkwürdiges. Die Frau stand auf, griff nach seiner Hand, küsste sie und ging mit der Rose davon. Eine Woche lang blieb sie verschwunden. Dann saß sie wieder auf ihrem Platz, stumm, starr wie zuvor. "Wovon mag sie die ganzen Tage über gelebt haben?" Der Dichter antwortete: "Von der Rose."

6. Kontakt und Informationsanforderung

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und wünschen Ihnen ein sonniges und erfolgreiches Jahr!

 

Ihre HOT-Akademie für Führungskräfte

 

Spruch des Monats

Eigentlich bin ich ganz anders. Nur komm ich so selten dazu.

(Ödön von Horvath)

Trainerportrait

In dieser Ausgabe stellen wir unseren Trainer Jens Brandt in Form eines Kurzinterviews vor.

 
Seitenende