Ausgabe 17 (2006)

 

Sehr geehrte Kunden, Interessenten und Freunde,

1. Neuigkeiten von HOT

Nachdem wir in „HOT-Akademie für Führungskräfte GbR“ umfirmiert haben, fragen manche Seminarteilnehmer:

 

„Wofür steht eigentlich HOT ?“  Wissen Sie es noch ?  -  Genau: Haas Organisations- und Teamentwicklung. –

 

Um Organisations- und Teamentwicklung dreht sich auch ein großes Veränderungsprojekt bei der Urlaubs- und Zusatzkasse für das Maler- und Lackiererhandwerk (UK-ZVK). Die UK gewährleistet den Arbeitnehmern einen zusammenhängenden Urlaub. Die ZVK zahlt Beihilfen zur Altersrente. Beide Kassen sind gemeinsame Einrichtungen der Tarifvertragsparteien des Maler- und Lackiererhandwerks. Die Finanzierung erfolgt durch Beiträge der angeschlossenen Betriebe. HOT-Projektleiterin Bettina v. Troschke unterstützt und begleitet zusammen mit HOT-Trainer Dr. Wilfried Mende die Planung und Durchführung.

 

Im Dezember 2005 wurden wir beauftragt, die Umstrukturierung einer Abteilung mit ca. 60 MitarbeiterInnen prozessbegleitend zu unterstützen. Ziel war die Bildung kleinerer, effektiver Teams, um die Zusammenarbeit zu fördern, Geschäftsprozesse zu optimieren, Verfahrenswege zu verkürzen, die Kundenerreichbarkeit zu verbessern sowie die Aufgabengebiete der MA interessanter und flexibler zu gestalten. Anhand dieser Zielsetzung wurde in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung, dem zuständigen Abteilungsleiter, dem Betriebsrat, den MitarbeiterInnen und der Personalabteilung ein Beratungskonzept entwickelt und viele verschiedene Maßnahmen (KICK-OFF, Interviews, Workshops, Training) durchgeführt. Die solide und professionelle Vorarbeit hat sich gelohnt.

 

Mehr dazu lesen Sie hier.

 

2. Offene Seminare

„Führung Intensiv 1 – Management Basics“ (20.-22.09.2006)
– Last-Minute-Rabatt: - 20%

In diesem offenen Seminar werden die Teilnehmer für die gegenwärtigen und zukünftigen Anforderungen an Führungskräfte fit gemacht. Hierzu zählen: Das zügige und sichere Treffen von Entscheidungen, effektive Mitarbeitergespräche, die erfolgreiche Mitgestaltung von Fusionen, MitarbeiterInnen hin zu positiven Veränderungen und Flexibilität zu coachen, sich selbst als Führungskraft gezielt Freiräume zu verschaffen.

Führung Intensiv 1

 

„Projektmanagement 1 -
Projekte systematisch planen und realisieren“ (23.-24.10.2006)

In unserem offenen Seminar „Projektmanagement 1“ lernen die Teilnehmer, Projekte systematisch und effektiv im Team vorbereiten und realisieren. Im Vordergrund steht die “soft" und "hard skills" von Projektmanagement zu beherrschen und die relevanten Faktoren zu erkennen, die über Erfolg oder Misserfolg Ihres Projektes entscheiden!

Projektmanagement 1

 

„Telefontraining“ (19.-20.10.2006)

Dieses Training unterstützt Außen- und Innendienstmitarbeiter, freudiger und engagierter zu telefonieren, Kundengespräche erfolgreich zu meistern und in Zukunft geplant, sicher und effektiv zu verkaufen. 

Sie lernen „das Handwerk“ von der Gesprächsvorbereitung bis zur Nachbereitung und können das Erlernte noch vor Ort in Gesprächen live mit dem Telefon üben.

Telefontraining

3. Neue HOT-Kunden

SECUDE IT Security GmbH

Die SECUDE IT Security GmbH zählt zu den Marktführern in den Bereichen Authentisierung & Autorisierung, Verschlüsselung, Datenintegrität und dem Management digitaler Identitäten und gewährleistet damit Organisationen auf der ganzen Welt ein höheres Sicherheitsniveau. Das Unternehmen bietet hochwertige Lösungen für Single Sign-On, Role-Based Access Control und die Sicherheit von Dokumenten, Anwendungen und Transaktionen. SECUDE hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz.

 

HOT-Trainer Bernhard Haas hat für die SECUDE IT Security GmbH ein Kick Off und Teamworkshop durchgeführt.

 

 

ETEC GmbH

Die Firma ETEC - Gesellschaft für technische Keramik mbH ist ein weltweit führendes Unternehmen auf dem Gebiet der technischen Keramik. Anwendung findet ETEC-Keramik im Verschleiß- und Korrosionsschutz und im ballistischen Schutz von Fahrzeugen, Anlagen und Personen, in dem Keramik an immer größerer Bedeutung gewinnt. ETEC liefert nicht nur Standardbauteile, sondern sieht sich als Problemlöser und Systemanbieter - nicht nur für Keramikauskleidungen, sondern auch für Konstruktionsbauteile.

 

HOT-Trainer Bernhard Haas führte mit der Geschäftsleitung und der obersten Führungsebene von ETEC in den vergangen Monaten einen Strategieworkshop durch, bei dem Visionen und Strategien für die nahe Zukunft erarbeitet wurden. Des weiteren wurde ein Teamworkshop für den Innen- und Außendienst realisiert.

 

 

4. Neue HOT-Partner

Wie oft haben Sie sich schon die Haare gerauft, weil wieder ein Programm auf Ihrem PC nicht das tat, was Sie wollten? Oder Sie wollen Ihre Marketingkompetenz verbessern oder .. oder ... ? Als sinnvolle Ergänzung zu unseren „Nose-to-nose“-Seminaren, Workshops und Coachings, in denen die Persönlichkeits- und Teamentwicklung im Vordergrund steht, empfehlen wir die Online-Workshops von www.akademie.de

 

Denn dort können Sie gezielt und ortsunabhängig die Themen vertiefen, in denen Sie vor allem technischen oder fachlichen Rat brauchen. Testen Sie das Angebot von 90 Selbstlernkursen jetzt 14 Tage kostenlos: www.akademie.de

5. HOT-Tipps für unsere Kunden

Da die Implementierung von Veränderungsprozessen eine Gratwanderung ist, deren Erfolg sehr stark davon abhängt, inwieweit die MitarbeiterInnen in diesen Prozess einbezogen sind und ihn unterstützen, finden Sie hier wertvolle Tipps, wie Sie als Betroffener mit Veränderungsprozessen in Ihrem Unternehmen umgehen können und was Sie tun können, um sich bestmöglich auf geplante Veränderungen vorzubereiten

6. Geschichte von HOT

Die Wohnung

Zwei Schwestern lebten seit langen Jahren in einer engen und niedrigen Mansarde. Eines Tages sagte die eine zur anderen: „Mir gefällt unsere Wohnung nicht mehr. Es riecht muffig hier. Kein Licht dringt durch die Fenster, und es ist kaum Platz, um uns umzudrehen. Trag hier den Schrank hinaus, dann kann die Sonne herein scheinen. Nimm hier den Stuhl fort, das Bett dort und vielleicht auch die Kommode neben der Tür. Dann können wir atmen und uns freier bewegen." Die andere sah erstaunt auf ihre Schwester. Aber bevor sie eine Frage tun konnte, fuhr diese fort: „Du musst nicht tun, was ich dir vorschlage, aber anders könnte ich hier nicht mehr leben, denn dieser Ort ist für mich keine Wohnung mehr." Also tat die andere wie ihr geheißen. Und als die Möbel hinausgetragen waren, sagte die eine: „Jetzt ist es schön hier, wir werden uns wohler fühlen." - „Es ist, wie du sagst", erwiderte die andere. „Dieser Ort ist nun eine schöne Wohnung, aber nur für eine Person. Ich muss mich verabschieden." (aus Alexa Mohl, Metaphern-Lernbuch)

7. Fragebögen und Checklisten von HOT

In unseren Seminaren und Workshops geben wir unseren TeilnehmerInnen viele Tools mit, die ihnen die Umsetzung von der Theorie in die Praxis erleichtern und einen roten Faden bieten. Sparen Sie Zeit und finden Sie Antworten auf Fragen, wie z.B. : „Wie sollte ich meine Teamentwicklungsmaßnahme vorbereiten ? Wie schaffe ich eine bessere Atmosphäre im Team?“ Nutzen Sie das HOT-Tipps-Archiv und die Fragebögen, die wir für Sie auf unsere Website gestellt haben. 

 

Tipps-Archiv

8. Spruch des Monats

„Ich brauche einen neuen Brauch, den wir sofort einführen müssen; nämlich den Brauch, in jeder neuen Lage neu nachzudenken.“

(Berthold Brecht)

9. Kontakt und Informationsanforderung

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen.

 

Ihre HOT-Akademie für Führungskräfte GbR

 
Seitenende