Ausgabe 21 (2007)

 

Sehr geehrte Kunden, Interessenten und Freunde!

 

1. Neuigkeiten von HOT

 

Es gab und gibt nicht nur Regen im Sommer 2007 in Deutschland. Es gibt auch einige Sonnenstrahlen und Lichtblicke, so z. B. unser neues Buch über "Beschwerdemanagement - Aus Beschwerden Verkaufserfolge machen" ist jetzt im Buchhandel vom GABAL-Verlag erhältlich. Hier können Sie es bestellen.

 

Darüber hinaus freuen wir uns über die vielen Verbesserungen unseres neuen Internetauftritts. Unser Ziel war es, dass Sie schneller und bequemer finden, wonach Sie suchen.

 

Sie wollen eine firmenspezifische Beratung und mehr über "best practice"-Beispiele wissen? In der Rubrik „Beratung“ finden Sie fünf Bereiche, in denen Sie mit uns Ihre Themen planen und durchführen können: Führung, Vertrieb, Teamentwicklung, Organisationsentwicklung und Coaching. Unsere Experten freuen sich auf das Gespräch mit Ihnen.

In der Rubrik „Spezialisierung“ können Sie sich genauer über unsere beiden Schwerpunkte „Beschwerdemanagement“ und „Vertriebscoaching“ informieren, zu denen wir im Laufe der letzten 15 Jahre besonders viel Know How und Erfahrung gesammelt haben. Nutzen Sie die Erfahrung unserer Spezialisten.

 

Sie wollen bewusst über den Tellerrand Ihres eigenen Unternehmens schauen und in die Weiterqaulifizierung Ihrer Mitarbeiter investieren? Unter „Offene Seminare“ finden Sie komprimiert zu den Bereichen Führung, Vertrieb und persönliche Weiterentwicklung, alle offenen Seminare der HOT-Akademie. Wählen Sie das für Sie oder Ihre Mitarbeiter passende Seminar aus und profitieren Sie vom spannenden Erfahrungsaustausch mit Teilnehmern aus anderen Unternehmen! Das Profil unserer Berater und Trainer finden Sie hier.

 

2. Offene HOT-Seminare in Q3/2007

„Selbstmanagement“ (12.- 13.11.2007)

Das Seminar richtet sich an Personen, die es satt haben immer "zu wenig Zeit" zu haben. Wenn Sie also effizienter und zielorientierter Ihren Job verrichten und leichter Ihr Leben führen wollen. Gewinnen Sie mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge und Menschen in Ihrem Leben und lernen Sie, sich selbst besser zu führen. Lernen Sie Selbstorganisation und -management zu beherrschen, Ihre Ziele zu definieren und umzusetzen. Selbstmanagement

 

„Rhetorik und Präsentation“ (03.- 04.12.2007)

Haben Sie vor Präsentationen Lampenfieber oder wird Ihre Stimme immer piepsiger und die luft immer dünner?

Dann lernen Sie damit umzugehen und mit Begeisterung zu präsentieren. Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Kunst der Rhetorik, Selbstsicherheit und nützliche Methoden, eine fesselnde Präsentation zu halten. Nutzen Sie bei Reden und Präsentationen Ihre Stärken und erlangen Sie Sicherheit durch strukturierte Vorbereitung. Rhetorik und Präsentation

 

„Führungkraft als Coach“ (22.- 23.10.2007)

Ich komme beim Kunden Meier einfach nicht weiter, es ist wirklich ein schwieriger Kunde." - "Haben Sie schon mal x probiert ?" - "Klar, will er nicht." - "Dann vielleicht y?" - "Keine Chance." - "Na, dann muss ich wohl mal selbst mit ihm reden ..." Wer kennt diese Situation nicht: alle wohlgemeinten Rat-Schläge werden in den Wind geschlagen und am Ende hat man selbst den "Schwarzen Peter". Lernen Sie nach der bewährten und intelligenten Methode des Sport- und Management-Coachings, Meister im Fragen zu werden und Ihre Mitarbeiter zu Profis im Entwickeln eigener Ideen und Maßnahmen zu machen. So gehen Sie nicht nur Ihrer primären Aufgabe nach, sondern gewinnen auch noch Zeit, um das Wesentliche mit mehr Gelassenheit zu realisieren. Führungskraft als Coach

 

Alle oben angegeben Themen/Seminare führen wir auch gerne firmenintern durch. Fragen Sie hier nach unseren Spezialkonditionen.

 

3. HOT-Tipps für unsere Kunden

Mit pfiffigen Fragen zu mehr Erfolg!

 

Sie kennen vielleicht den Spruch: „wer fragt, führt“. Aber Fragen bewirken noch viel mehr. Fragen öffnen und schaffen überhaupt erst einen Dialog. Automatisch sucht man nach Antworten. Wer fragt, verkauft. Wer fragt, zeigt Interesse. Wer fragt, betreibt zielgerichtetes Marketing. Wieso sollte jemand an Ihnen Interesse haben, wenn Sie kein Interesse an ihm zeigen?

 

Wir möchten Ihnen vier weniger bekannte, aber hocheffektive Fragemöglichkeiten  vorstellen, die Ihnen sowohl im Verkauf, bei Präsentationen vor Kunden, im Marketing als auch in der Führung von Mitarbeitern nutzen.

 

Die vier Fragetypen präsentieren wir Ihnen anhand der bekannten Marketing-Formel AIDA. Wie es geht und was AIDA bedeutet, lesen Sie hier.

 

4. Geschichte von HOT

Das empfindliche Fragezeichen

 

Ein Fragezeichen und ein Ausrufezeichen rutschten beim Umfallen eines Bücherstapels aus ihrem Text und marschierten, nachdem sie sich von der Rutschpartie erholt hatten, durch die Zeilen, um ihren angestammten Platz wieder zu finden.

 

„Da ist ein Platz für dich", sagte das Ausrufezeichen. „Da steht ein WARUM.“- „Da will ich aber nicht hin“, antwortete das Fragezeichen. „Warum denn nicht?“ fragte das Ausrufezeichen. „Warum, warum, warum wohl“, fauchte das Fragezeichen. „Entschuldige bitte, ich wollte dir nicht auf die Nerven gehen. Ich wollte doch nur wissen, warum du da nicht hin willst. “- „Das ist es ja gerade“, sagte das Fragezeichen. Lesen Sie hier weiter.

 

5. Spruch des Monats

„Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten. Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen.“ (Nagib Machfus)

6. Kontakt und Informationsanforderung

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Wir rufen garantiert zurück oder melden uns schriftlich, werktags binnen 24 Stunden.

 

Ihre HOT-Akademie für Führungskräfte GbR

 

 

Haftungshinweis:

 

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt verlinkter Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Sie erhalten den Newsletter als Kunde oder Interessent der HOT-Akademie für Führungskräfte GbR.

 

 
Seitenende