Ausbildung zum Vertriebscoach 1

 

Ziel des 1. Teils der Ausbildung KICK = Kompetenz im Coaching von Kundengesprächen ist die Entwicklung der Führungskraft zum Vertriebscoach. Der Vertriebscoach ist in der Lage, je Mitarbeiter differenzierte Coaching-Gespräche zu fachlichen, kommunikativen und vertrieblichen Themen  zu führen; Aktionen zu planen, durchzuführen, zu kontrollieren und schneller mit seinen Mitarbeitern zum Verkaufsabschluss zu kommen, kurz: systematisch Erfolg zu haben. Somit wird auch der professionelle Ruf des Unternehmens untermauert und die Zufriedenheit der Kunden erhöht.

Ziele

  • Klares Verständnis von Coaching und der Coach-Rolle
  • Mitarbeiter durch Vor- und Coachinggespräch intensiv fördern
  • Beherrschen professioneller Fragetechniken
  • Vorbereitung eines ersten Informationsmeeting über Coaching
  • Organisation und Planung

Zielgruppe

  • Vertriebsleiter, Führungskräfte der Vertriebssteuerung, Filialleiter

Inhalt

  • Definition von Coaching
  • Unterschied zwischen Feedback und Coaching
  • Phasen des Coaching: Vorgespräch, Kundengespräch, Coachinggespräch
  • Training von Coaching-Gesprächen anhand von Praxisfällen
    (Firmenbesuch, Beratungsgespräch, Präsentation neuer Produkte u.a.)
  • Tipps für die Vermittlung von vertrieblichen Fähigkeiten
  • Zweifel beim Coaching-Erstgespräch mit Kundenberatern beseitigen
  • Planung von Coaching-Prozessen

Teilnehmerzahl

  • max. 12 Personen

Dauer

  • 3 Tage

Seminartermine:

  • Wenn Sie lieber ein für Ihr Unternehmen maßgeschneidertes Seminar besuchen wollen, dann nehmen Sie hier Kontakt mit uns auf, wir erstellen dann ein individuelles Angebot für Sie.

HOT-Newsletter

Hier können sie unseren Newsletter bestellen.

HOT-Teamwork

Die Arbeit wird durch Teamwork nicht leichter, aber oft erst möglich.
 
Seitenende