Konflikt zwischen zwei Mitarbeitern

 

Frage: Zwei meiner Mitarbeiter liegen miteinander ständig im Clinch, behindern sich gegenseitig. Wie kann ich den Konflikt aus der Welt schaffen?

 

Antwort: Bieten Sie Ihren Mitarbeitern an, als neutraler Schlichter zu fungieren. Stimmen sie zu, dann bitten Sie sie zu einem Gespräch unter sechs Augen. Erklären Sie ihnen aber vorab, dass Sie beide schätzen und wünschen, dass sie in einer positiven Atmosphäre arbeiten. Bitten sie Ihre Mitarbeiter, sich zu überlegen: Wie sollte sich mein „Kontrahent“ verhalten, damit ich besser arbeiten kann. Fragen Sie auch, was sie bereit wären, an ihrem eigenen Verhalten zu ändern. Diese Forderungen und Zugeständnisse werden nach dem Prinzip „Wenn du dein Verhalten dahingegen änderst, dass..., dann werde ich künftig...“ ausgehandelt. Sagen Sie aber auch, dass es nur um Veränderungen des Verhaltens und nicht des Charakters geht. Notieren Sie zum Schluss die Absprachen. Legen Sie auch fest, was passiert, wenn die Vereinbarungen nicht ernst genommen werden. Vereinbaren Sie zudem einen Folgetermin, an dem Sie prüfen, ob die Absprachen eingehalten werden.

 

Experte: Bettina von Troschke

 

Seminar zum Thema: Führung Intensiv 2

 
Seitenende